Teile doch einfach diesen Beitrag

Die Geschichte hinter dem Projekt von

Lisa Veits hier erklärt

Radio einschalten

DER KOPF DER ALL4AUSTRIA BANDE:

72h Arbeit, 12 MusikerInnen, Eine Krise, … ich bin so dankbar für das, was wir geschaffen haben. Viele Tränen der Freude, und viel Begeisterung darüber, wie wir zusammenhalten. Geschrieben wurde dieses Lied aus einem Gefühl aus dem Bauch heraus, der aktuellen Situation angepasst: der Ungewissheit, welche in uns allen schlummert.

„A Wiedasehn“, etwas worauf ich mich über alles freue. Meine Eltern, meine Großeltern gehören zu den Risikogruppen und ich bete jeden Tag, dass sie nicht von dieser Krankheit infiziert werden.
Und wenn wir diese schwierige Zeit überstanden haben, wird es „a Wiedasehn“, ein Schönes! Und ich freue mich alle MusikerInnen, die an diesem Projekt beteiligt sind, teils zum ersten Mal zu sehen. Es wird ein Fest! Und das hoffentlich bald.

Meine Verbindung zu allen Beteiligten:

Lisa: meine große Liebe. Meine zweite Hälfte. Großartige Sängerin, Redakteurin, Mutter, Cutterin, und von ihr stammt der Text und Melodie.. und unheimlich schön ist sie auch noch! Sie hat JA! Gesagt (Jackpot!)

Iva: eine meiner ältesten Freundinnen. Eine großartige Komponistin und Produzentin. Eine Spezialistin auf ihrem Gebiet und einfach nur ober, über professionell

Jimi: ein unglaublich talentierter Gitarrist und ein wirklicher toller Freund.

Christoph: ein Schlagzeug Nerd, der sich gefühlt 12h am Tag mit Drum Grooves beschäftigt. Ohne ihn ist jeder Song nur die halbe Miete.

Jassy: eine unglaubliche Frau – Vollzeitmutter mit zwei Kindern, berufstätig, und nebenbei eine der schönsten Stimmen, die ich je gehört habe. Von zart bis hart!

Evelyn: eine Powerfrau. Bitte besucht ihre Piaf Vorstellung. Großes Kino! Großartige Stimme, die ins Knochenmark dringt.

Paul: mein Bruderherz! Vielleicht der gütigste Mensch den ich kenne, mit einem Hang zu übermenschlicher Kreativität. Wahnsinn. I love it.

Jürgen: vermutlich der hellste Stern am Basshimmel. Grandioser Bassist.
Mathias: der Mann mit den guten Ohren. Unglaublich, was er aus meinem Demo gezaubert hat. Ab jetzt nenne ich ihn „den Gott“.

Theresa: ein Unikat. Erlebt sie selbst. Hört sie an. Sie hat eine tragende Rolle in unserem Lied, aus gutem Grund!

Flo: Sitzt auf einem Kreuzfahrtschiff fest – Kenne ich (noch) nicht persönlich. Aber ich kann euch sagen, einer der besten Sänger des Landes, die ich je zu hören bekommen habe!

Und ich? Ich habe viele Stationen des Musikbusiness erlebt (als Instrumentalist, auf Tour, im Radio, in Tonstudios, oder aber auch als Lehrer) – ich liebe jede Facette davon, und werde niemals aufhören Musik zu machen. Wir MusikerInnen haben es nicht leicht. Halten uns teilweise mit anderen Jobs über Wasser, aber wir spenden jede mögliche freie Minute unserer Zeit in unser Schaffen um andere zu beglücken!

In diesem Sinne, Hut ab vor all den großartigen Musikern, die unser Land zurzeit eine virtuelle Bühne bieten.

Nomen est Omen. Eine österreichische Newcomer-Gruppe, gegründet und entstanden im Corona-Zeitalter. Und dass alles sehr spontan. Zwölf Musiker*innen fanden in den letzten Tagen einen Weg, um via Internet-Verbindung gemeinsam ein Lied zu schreiben, das Hoffnung und Freude spenden soll – und die derzeit kaum einlösbare Sehnsucht nach menschlicher Nähe, Begegnung und Wärme punktgenau thematisiert. „Katastrophen-Kitsch“ – die fulminanten, spontanen Reaktionen sprechen dagegen. Vom Mechaniker bis zur Radiochefin sprechen sich wohl gerade alle für jedes denk- und machbare, funktionierende Überdruck-Ventil für unsere tiefsten Gefühle aus. Das Publikum ist begeistert: „A Wiedasehn“ ist der Wunsch der Stunde! Und eventuell noch der nächsten Tage, Wochen, Monate. Die „Zwölferrunde“ der Schöpfer*innen dieses Liedes – angeführt vom Traiskirchner Musiker Piotr Szwarczewski und Lisa-Sophie Veits, weiters dabei sind Evelyn Ruzicka, Teresa De Monte, Jassy Jazz, Paul Miller, Florian Braun, Jimmy Dolezal, Jürgen Schallauer, Christoph Sztrakati, Iva Zabkar und Doktor Audio – kennt sich tatsächlich weithin nur virtuell und hat sich persönlich nie zuvor getroffen. Nennen wir es keine „normale“ Band – mehr eine kreative Initiative – „All4Austria“ hat das getan, was man einen Schnellschuss nennt. Aber der Schuss trifft momentan viele mitten ins österreichische Herz.

doktor audio, Matthias Ermert, Musik- und Filmtontechniker, aufgewachsen in Siegen (D), lebt seit 20 Jahren in Wien und co-produziert, schneidet und mischt Musik und Filme. Bei den Oscars war er auch schon einmal. Er hat in seinem Home Studio unsere vielen Aufnahmen zusammengemischt und dafür gesorgt, dass unser Song im Radio auch gut klingt! .

Mein Name ist Iva Zabkar.
Ich arbeite seit über zehn Jahren als Medienkomponistin, hauptsächlich im Bereich Kino (z.B. #Womithabenwirdasverdient R.: #EvaSpreitzhofer ), TV (z.B. „ #Tatort – Rebecca“ R.: #UmutDag, „#Stadtkomödie – #CurlingfürEisenstadt“ R: #AndreasSchmied ), aber auch Werbung (z.B. für #ErsteBankSparkasse , #AmnestyInternationalAustria , #CaritasOesterreich , #WWF_Austria …) .
.
Weiters bin ich Klavierlehrerin und arbeite in meiner absoluten Lieblingsschule #JSBM # Popakademie , mit dem besten Direktor und KollegInnen wo gibt. 💜
Dort unterrichte ich (aktuell aus der Ferne) Klavier und Songwriting.
.
Ich bin Mitbegründerin des Komponistinnen-Kollektives #track15femalecomposerscollective . Ou, btw: vor zwei Wochen haben wir ein wunderschönes Album namens #northerntales rausgebracht (eine Kooperation mit der Band #TheRemainingPart und #FilmorchesterBabelsberg ). .
.
Als Co-Produzentin des Art-Popprojektes #iNANA und des Kreativduos #kotomaki und Mitbegründerin des female fronted Labels #Beatzarilla habe ich einen Herzensplatz für meine „elektrolastige“ Musikseite gefunden  .
.
Gestern vor zwei Wochen hat mich @piotrszwarczewski (wir kennen uns schon ewig und drei Tage 😄 ) angerufen und gefragt, ob ich da bei einem Projekt mit einsteigen will als Produzentin. Beim ersten Durchhören habe ich mich gleich in diesem Gefühl von Sehnsucht bzw. Vorfreude auf ein Wiedersehen mit den Liebsten wiedergefunden und habe somit zugesagt…🙃
.
Danach ging alles super schnell. Es folgten einige kreative, arbeitsreiche Nächte am Computer bis zum Sonnenaufgang.
Am Ende hat #doktoraudio übernommen und das Lied in Rekordzeit gemischt. 😍
.
Nun freue ich mich über das Ergebnis und hoffe, dass #awiedasehn viele Menschen erreicht und es sie in dieser besonderen, einzigartigen Zeit genauso berührt wie mich. 💞
.
Foto by #juliawesely

Mein Name ist Christoph Sztrakati.
Ich bin Schlagzeuger.
Vor zwei Wochen hat mich Piotr angerufen und mich gebeten, ich möge doch Drums auf so einen Song spielen, den er gerade komponiert hat.

Glücklicherweise bin ich in der Lage trotz Quarantäne bei mir zu Hause Drums zu recorden und so führte eins zum Anderen. Deshalb bin ich dabei 😉

Hier sind noch weitere Bands und Projekte für die ich im Laufe der Zeit arbeiten durfte: Maraskino, Julian&der Fux, Russkaja, The Bad Powells, Andy Lee Lang, Ben Waters, Etta Scollo, Georgie Fame, Josh, Dana Gillespie, Ingrid Diem, Caroline Vasicek, Stefan Gössinger, Bernd die Band, Favorythm Gospel Singers, KdF, The Max Hagler Orchestra, Ramon feat. Carl Avory, Skero, Grooveyard und noch einige mehr. Weiters bin ich als auch Drummer für diverse Theater und Musicals tätig.

https://youtu.be/ed_a6f5sN30

Mein Name ist Jürgen Schallauer. Ich bin freischaffender Musiker (E-Bass,Kontrabass,Gitarre) und Komponist. 
Live und im Studio mit: Mavi Phoenix, Franz Fuexe, B.Visible, Kreiml und Samurai,
Alex the Flipper, Hakon und die Jungfrauen, Skinny B. ,Bloodshed Remains, Bastard Peels, Lukas Plöchl, PBH Club,Tschebberwooky sowie etwaige Jazzformationen uvm..
Theaterproduktionen als Musiker und Komponist:
ZOON Musiktheater (werk X), Waldviertler Hoftheater, Theaterfestival Steudltenn, Theater Jugendstil.
Ich freue mich sehr darüber, dass mich Piotr ins Boot geholt hat und Ich einen kleinen Teil zu diesem Projekt beitragen durfte.

https://youtu.be/ed_a6f5sN30

Ich heiße Teresa de Monte (die singende Bankangestellte) und komme aus dem Wiener Neustädter Bezirk. Mein Motto: „Musik ist die Sprache des Universums“
Die typische Bankangestellte bin ich nicht… extrovertiert, laut, freaky, selbstironisch 😊
Kinder hab ich (noch) keine und der Traumprinz hat mich auch noch nicht gefunden. Das italienische Temperament ist nicht jedermanns Sache 😀
Plan A war es als Vorzeigetochter brav an der FH Wr. Neustadt mit 24 Jahren meinen Masterabschluss zu absolvieren. Plan B wird seit meiner Kindheit in Angriff genommen. Seit ich denken kann spielt die Musik eine große Rolle in meinem Leben. Meine Musikkarriere begann im Gymnasium bei einer Mini-Playbackshow. Danach startete ich neben dem Schulchor als Solistin in einer Rockband durch.
Dann plötzlich kam er…der Deutsche Schlager:
Im Jahre 2012 wurde das Produzentenduo Thomas Eder & Mario Pecoraro, welche beide Mitglieder der Band Seer sind, auf mich aufmerksam. Wir produzierten die Maxi-CD Ich will mehr mit einer Auflage von 1000 Stück.
Im April 2015 brachte ich dann meine Schlager-Pop Single „Kopfkino“ raus, welche heute noch gern mit Helene Fischer’s „Atemlos“ verglichen wird (hört mal rein).
https://play.google.com/music/preview/A7qv6ne22zl3j27hxjo6nk72wnu?play=1

https://www.youtube.com/watch?v=KqgJEKC0j6E&list=PLRA5V6V-Hf9iFg50AU-MX34ffxsFnRPN0&index=1

Des Weiteren wirkte ich 2014 bei der Castingshow Herz von Österreich auf Puls 4 mit. Hier hab ich auch die beiden Bandmitglieder Piotr Szwarczewski und Paul Weichesmiller kennengelernt und schaffte es in die Top 64.
https://www.youtube.com/watch?v=TsFxq9a88yc

Im November 2016 startete ich mit Twine Community das nächste deutschsprachige Projekt einer EP mit 5 Songs von 5 verschiedenen Interpreten namens „Where ist the sun“.
https://www.youtube.com/watch?v=KlSBnxgAFv8

Gemeinsam mit All4Austria Bandkollege Piotr Szwarczewski hab ich ein musikalisches Duo gegründet SoulfulMoments – Musiker aus Leidenschaft:T&P
Seit mittlerweile 4 Jahren bin ich Frontsängerin in 2 Hochzeits- und Veranstaltungsbands: Band-TanzFieber und Sax Voice ! Egal ob Taufe, Trauung, Agape, Geburtstag oder Firmenfeier – wir spielen alles für euch 😊
www.tanzfieber.at
https://www.facebook.com/sax.voice.37

Ein Lieblingsgenre hab ich eigentlich nicht. Ich bin Musikerin aus Leidenschaft & LEBE DIE MUSIK und hoffe euch genau damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können 

https://youtu.be/ed_a6f5sN30

Ich bin Lisa-Sophie Veits. Sophie ist mir wichtig, den Namen habe ich von meiner Uroma, die großartig war. Ich bin im Musik Geschäft a bissal a Nackabatzerl, im Vergleich zu allen anderen MusikerInnen. Ich singe zwar im Radio Wien Chor und habe ein Satire Projekt auf Youtube gemeinsam mit meinem Göttergatten:
https://youtu.be/6UOVaApQzAs

Aber eigentlich sing ich die meiste Zeit unter der Dusche oder in meinem Keller. Die Nachbarn freuts selten.. Meine Leidenschaft ist und war schon immer die Musik. Mit 4 Jahren habe ich meine eigenen Songs geschrieben um vor der Kamera meines Papas zu brillieren. Mit 10 Jahren habe ich Trommelkurse mit meiner Mama besucht.
Seit 7 Jahren darf ich meinen Traumberuf ausüben. Ich bin Journalistin beim ORF. Ich erzähle Geschichten über Menschen und verbreite sie dann übers Fernsehen oder das Radio so gut es eben geht. Auch ein Grund warum ich aktuell sehr viel im Einsatz bin. Viel bei den Risikogruppen. Was ich gut und notwendig finde, Berichterstattung muss weiter gehen. Der atemberaubende Komponist dieses Liedes ist auch bei diesem Projekt meine zweite Hälfte. Wir haben eine wunderbare 3 jährige Tochter die wie das Eisbärenbaby heißt. (Sie war zuerst da  und nein ich habe nicht den Namen eingesandt!) Bei dem Projekt „A Wiedasehen“ bin ich für die Melodie, den Text und das Video verantwortlich. Meine Stimme ist auch zu hören. Ich liebe es Menschen zu berühren oder aufhorchen zu lassen. Egal mit welchem Medium: Fernsehen, Gesang oder meinen simplen Worten. Ich hoffe es ist mir gelungen, uns allen gelungen. Denn ALL4AUSTRIA ist ein Gemeinschaftsprojekt in dem wir alle bisher Höhen und Tiefen durchlebt haben und jeder, wirklich jeder! und jede mindestens ein Tränchen vor Freude vergossen haben.

Mein Name ist Jimi Dolezal. Ich bin Musiker, Gitarrist, Komponist.

Als meine hauptberufliche Tätigkeit, vor Allem als Gitarrist, durfte ich schon mit sehr vielen tollen MusikerInnen und Bands spielen bzw. arbeiten.

Unter Anderem mit Mary Broadcast (seit 12 Jahren!), Natalia Kelly, Fii, Willi Resetarits,
Ulli Bäer, Sunrise16, Lukas Plöchl,
Alfons Haider, Leroy Emmanuell (Motown), Slavko Ninic, Anna F., Sara Koell, Karl Ritter, Das Bo‘ (5 Sterne Deluxe), Ronnie Urini und viele andere tolle KünstlerInnen…

Im Moment konzentriere ich mich auf mein eigenes, erstes Soloprojekt, nämlich CASEDO.

Ich bin durch Piotr zu All4Austria gestoßen, und durfte alle Gitarren einspielen.

Die Idee an sich, dass sich 12 Künstler, welche sich zum Großteil nicht kennen, ein Projekt zu starten, vor Allem in Zeiten wie diesen, großartig.
Freue mich dass ich dabei bin.
Schau ma moi was noch kommen wird 🙂.

https://youtu.be/ed_a6f5sN30

Hallo ihr Lieben!
Ich bin Evelyn Ruzicka & Teil dieses grossartigen Projektes. 
Aufgewachsen bin ich am romantischen Mattsee bei Salzburg sowie in Linz. Bereits mit 13 Jahren war mir klar, dass ich auf die Bühne will. Singen und Schauspielen war immer schon meine Leidenschaft. Darum ging ich nach Wien in die HIB-Wien. Dort gab es einen musikalischen Zweig, eine Theatergruppe,.. alles, was ich mir wünschte. Und genau dort lernte ich Piotr und Iva kennen! Die Beiden sind auch Teil unserer Bande.
Nach all den Jahren haben wir uns hier musikalisch wieder getroffen und ich freu mich wirklich sehr über ein musikalisches Wiedersehen mit den Beiden.
Wie schnell doch die Zeit vergeht.
Manchmal ist es genau das, was wir alle vergessen. Egal wieviel Zeit vergeht, wenn man sich dann wieder sieht, ist es einfach gut. Darum freue ich mich wirklich sehr, in diesem hoffnungsgebenden Projekt dabei zu sein.
Denn das brauchen wir alle nun: Hoffnung und Zusammenhalt.
Genau DAS gibt All 4 Austria.

Heute bin ich 37 Jahre, bin verheiratet, hab einen kleinen Hund und lebe in Wien.
Ich habe das Glück auf wirklich tolle Dreharbeiten, Theaterabende und Konzerte zurück zu schauen. Wenn ihr mehr von meinem künstlerischen Schaffen wissen, wollt, schaut gern auf meine Homepage www.evelyn.tv oder schreibt mir gern auch auf meiner Künstlerseite hier auf FB Evelyn Ruzicka.
Ich wünsche uns allen für diese Zeit viel Gesundheit und viel Zusammenhalt.
Gemeinsam schaffen wir das! Wir werden alle unsere Familien, Freunde und vielleicht sogar den ungern gesehenen Chef,.. WIEDERSEHEN und uns darüber freuen.

Bleibt gesund & positiv!

Sonnige Grüße, Evelyn

Hallo, mein Name ist Florian Braun, Ich bin Sänger und Gitarrist und komme aus Thomasroith, einem kleinen aber feinen Nest in Oberösterreich. 
Nein, ich wollte zur Abwechslung mal nicht von Anfang an Musiker werden, sondern Profisportler – Talentiert oder nicht, die damals noch langen Harre deuteten sowieso mehr auf Rockstar hin. 😛
Das urige Landleben hatte Ich für Studienzwecke für 5 Jahre gegen den Großstadtjungel Wiens eingetauscht, was mir den legendären Soulsessions den Nickname „ The Viking“ einbrachte und nein, ich habe nicht in eine Axt gesungen…
Wien eröffnete mir das Tor zu allerlei verschiedener Musikstile, weswegen das Ziel „Rock“star zu werden alleine wohl nicht mehr ausreichte und ich mich durch allerlei verschiedener Genre gesungen habe.
Diese Vielseitigkeit brauchte mich rund um die Welt von der Münchner Wiesn, über die Showbühnen des wohl luxuriösesten Kreuzfahrtschiffes der Welt, bis auf die legendäre Bühne der Münchner Olympiahalle. Dort durfte Ich im Sommer 2019 mit Tokyo – eine Band bestehend aus den deutschen Studiogrößen der 80er und 90er (Robby Musenbichler, Ken Taylor, Lothar Krell, Aaron Thier) – die Bühne eröffnen für Ritchie Blackmoore’s Rainbow. Ja, genau Die!!! Jetzt wurde es aber Zeit für die nächste Stufe und ich freue mich Teil dieser großartigen Truppe zu sein – All4Austria!
Schaut mal rein auf meiner Homepage – florianbraun.at

Hi, ich bin Paul Miller!
Habe insgesamt 2 Alben als Singer Songwriter herausgebracht. Mein erstes Projekt namens „GICHT“ ist vielleicht so manchen ein Begriff. Es wurde gemeinsam mit Bandmitgliedern von Russkaja und Hot Pants Road Club produziert und aufgenommen und lief ein Jahr lang auf Rotation bei Radio Superfly, ein wenig bei FM4 sowie Ö3. Hier das Musikvideo des Songs „Reggaemann“ – hab dafür 3 Monate den Text rückwärts gelernt – ist ein lustiges one take-reverse-Video 🙂 https://m.youtube.com/watch?v=GQ6cYIgXEPc
Danach folgte mein zweites Projekt namens „Paul Miller“. Ich war damals gemeinsam mit Piotr (eines unserer Bandmitglieder) bei einer Casting-Show auf Pro7 sehr präsent und wir schafften es in die Top Ten der Show. Teresa De Monte (auch eine unserer Bandmitglieder) war übrigens ebenso bei Herz von Österreich vertreten. Hier ein lustiges Video wo ich gemeinsam mit Piotr bei Koch mit Oliver zur Kürbiscremesuppe musiziere 🙂 http://www.puls4.com/video/kochmitoliver/play/2333543
Wenn ihr ins Paul Miller-Album reinhören wollt, dann könnt ihr das hier tun: https://open.spotify.com/album/2pQz1YNjSIHZn7539kJeWv?si=8dB-wK6_QuG4QXoW2yMnBA
Alles Liebe, Paul

Hi, mein Name ist Jasmine Seper alias Jassy Jazz (Jassy Jazz Music)
Wiener Sängerin mit Herz, Seele und Schmäh. 

Ich bin Mama von zwei Jungs und arbeite als Trainerin in einem namhaften Versicherungsunternehmen.

Vom Gospelchor bis zur Rockband probierte ich mich als Sängerin und Songwriterin aus und fand meine Faszination auf den Bühnen Wiens.
Seit 2012 singe ich als Solistin oder auch im Duo, zusammen mit Frankie Fortyn
Zur gleichen Zeit entdeckte ich meine Liebe für Hochzeiten und Taufen.
Welche ich auch des Öfteren gemeinsam mit Piotr Szwarczewski (Mitglied All4Austria) gesanglich begleiten darf.

Das ORF Format „die große Chance“ betitelte mich damals als „Paradiesvogel“ und dies kann ich durchaus bestätigen.
🤪😍

Froonk der Weddingplaner aus dem VOX Format
„4 Hochzeiten und eine Traumreise“
Meinte ich wäre:
„Österreichs Antwort auf P!NK“ 😜

Das wichtigste für mich ist, mit meinem Gefühl in der Stimme die Menschen bezaubern zu dürfen. 💖

Beste Unterhaltung

Dein Webradio, bei dem du ohne lange Unterbrechung den ganzen Tag Schlagerhits genießen kannst.

August

Alena – Ein Teil von deinem Herzen

1 2 3 10
Teile doch einfach diesen Beitrag